Neustadt (Wied)

Neustadt liegt im reizvollen Tal der Wied, einem Nebenfluss des Rheins, direkt an der A3 im vorderen Westerwald. Die Gemeinde mit ca. 7.000 Einwohnern ist über 800 Jahre alt, wird von der Vulkankuppe Bertenauer Kopf (361 m) überragt und umfasst insgesamt 56 Dörfer und Weiler, die in den Tälern und Anhöhen des vorderen Westerwalds liegen. Die reizvolle Landschaft bietet ein mildes Reizklima besonders für Asthma-, Herz- und Kreislaufbeschwerden.

Hier gelangen Sie zur Landkarte von Google Maps

Neustadt ist sehr verkehrsgünstig an die A3 Köln/Frankfurt (Abfahrt Fernthal) angebunden und bietet eine gute Erreichbarkeit der Städte Bonn und Köln. Ideal für Berufspendler, die die Vorteile des Land- und Stadtlebens verbinden wollen.


Infrastruktur:

Hier finden Sie eine vollständige Infrastruktur mit sämtlichen Einkaufsmöglichkeiten, Geschäften, Ärzten, Banken, Kirchen, Gastronomie, Vereinen, Kindergärten und Schulen (Grund-, Haupt- und Realschule sowie ein Gymnasium).