Ein Blog rund um den wichtigsten Ort der Welt: Ihr Zuhause!

Endreihenhaus kaufen Nähe Bad Hönningen

Endreihenhaus kaufen Nähe Bad Hönningen

Schönes Endreihenhaus mit Wintergarten und Garten am Rhein!

Reihenendhaus kaufen Nähe Bad Hönningen WR-217Wfl.: ca. 114 m²
Zimmer: 3
Grdst.: ca. 671 m²
Baujahr: 1973
Angebotsnummer: WR-217
Kaufpreis: 217.000 €
EnEv: in Bearbeitung
  • Raumaufteilung:Reihenendhaus kaufen Nähe Bad Hönningen WR-217
  • Erdgeschoss:
    Wohn-Essbereich mit Küche, Balkon
  • Dachgeschoss:
    Schlafzimmer (mit Durchgang zur anderen Wohneinheit), WC
  • Untergeschoss:
    Schlafzimmer, Bad mit Wanne, Wintergarten

Ortsbeschreibung – Haus kaufen Nähe Bad Hönningen

Bonn erreichen Sie mit dem Auto in ca. 30 Minuten, Koblenz in ca. 25 Min. und Neuwied in ca. 15 Minuten.

Das Wohnhaus liegt am rechten Ufer des Mittelrheins in einem Ort südlich der Stadt Bad Hönningen. Der Ort bietet ein vollständiges Angebot an Geschäften für den täglichen Bedarf, mehrere Ärzte verschiedener Fachrichtungen, Apotheke, Fachgeschäfte und Gastronomie. In dem am Ortsende Richtung Bad Hönningen gelegenen Gewerbegebiet sind viele verschiedene Handwerksbetriebe und ein Supermarkt angesiedelt. Im Ort ist ein Bahnhof auf der rechten Rheinstrecke. Dort hält die Regionalbahn 27 und vereinzelt der Regionalexpress 8 (Mönchengladbach–Köln–Koblenz). Mit den Bussen der VRM sind die Orte zwischen Neuwied und Linz am Rhein erreichbar.  Am Limes-Erlebniszentrum Römerwelt im Ortsteil Arienheller führen die Wanderwege Rheinsteig, Westerwaldsteig und der Limeswanderweg vorbei. Schulen und Kindergärten sind ebenfalls vorhanden.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann rufen Sie uns gerne an!

Tel. 02687/ 20 40 oder senden Sie uns eine E-Mail 

Immobilienteam Pees IVD

56593 Horhausen ● Rheinstr. 37 ● Tel. 02687 - 2040 ● Fax 02687 – 9274830 ● l.gollub@immo-pees.de
53639 Königswinter-Ittenbach ● Königswinterer Str. 310  ● Tel. 02223 – 9098888 ● Fax 02223 – 9098889 ● b.pees@immo-pees.de
53567 Asbach ● Hauptstr. 7 ● Tel. 02683 – 948120 ● Fax 02683 – 948125 ● t.silbernagel@immo-pees.de
Verwaltung : 56593 Horhausen ● Huf 8 ● Tel. 02687 - 1224 ● Fax 02687 – 2413 ● b.schuetz@immo-pees.de

USt-Id: DE 154398995 ● Gewerbeamt Flammersfeld 34c ● Immobilienteam Pees IVD ● Inhaber: Birgit Pees

Seit mehr als 20 Jahren bringen wir erfolgreich Menschen und Immobilien zusammen!

Übrigens, weitere Angebote finden Sie auf WIB24.de oder HIER!

Immobilienmakler Bonn ● Immobilienmakler Rhein-Sieg ● Immobilienmakler Westerwald ● Immobilienmakler Horhausen ● Immobilienmakler Asbach ● Immobilienmakler Windhagen ● Immobilienmakler Königswinter ● Immobilienmakler Neustadt  ● Haus kaufen Bad Honnef ● Haus kaufen Königswinter Höhenlage ● Immobilienmakler Bad Honnef ● Immobilienmakler Unkel ● Immobilienmakler Rheinbreitbach ● Immobilienmakler Ittenbach ● Immobilienmakler Thomasberg ● Immobilienmakler Windhagen ● Immobilienmakler ● Immobilienmakler Siebengebirge ● Immobilienmakler Thomasberg ● Immobilienmakler Hennef ● Immobilienmakler Bad Honnef ● Immobilienmakler Oberpleis ● Landhaus kaufen A3 Bad Honnef

Der Interessent akzeptiert unsere Geschäftsbedingungen/Maklerprovision stillschweigend, wenn er sich nach der Prüfung an den Makler wendet und es dadurch zu einem Kauf kommt. Unsere Angebote sind freibleibend, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. In der Regel sind wir für beide Seiten provisionspflichtig tätig. Das Angebot ist nur für den Empfänger bestimmt und zu behandeln. Alle Daten basieren auf Angaben des Verkäufers, eine Haftung unserer Firma ist deshalb ausgeschlossen. Es stellt keinen Verstoß gegen unsere Unparteilichkeit dar, bei den Preisverhandlungen zwischen Käufer und Verkäufer zu vermitteln, sofern nicht mindestens eine Vertragspartei dagegen Widerspruch einlegt. Die Käuferprovision beträgt 3,57 % inkl. 19 % MwSt. des erzielten Kaufpreises. Bei einem Kaufpreis unter 100.000 Euro beträgt die Provision 5,95 % inkl. 19 % MwSt., mindestens jedoch 2.950 € inkl. 19 % MwSt. – fällig bei notariellem Vertragsabschluss.


0 Kommentare zu “Endreihenhaus kaufen Nähe Bad Hönningen”