Anstieg der Immobilienpreise ungebrochen – Zinsen sind so niedrig wie nie!

Preise für Wohnhäuser verharren auf hohem Niveau!

Im Februar behielt der Europace Hauspreis-Index die leicht steigende Tendenz aus den Vormonaten bei und verzeichnet inzwischen 119,33 Punkte. Während er gegenüber dem Vormonat 0,82 % dazugewann, zeigte er im Vergleich zum Vorjahreswert einen Anstieg um 6,34 %. Die Teilindizes legten im Februar ebenfalls zu: Bestandsimmobilien verzeichneten einen Zuwachs von 1,15 % zum Vormonat, der Index für neue Ein- und Zweifamilienhäuser steigt geringfügig um 0,55 %. Der Teilindex für Eigentumswohnungen erhöhte sich um 0,80 %.

Von Peter Dietz

house